Politik gegen der Geldwäsche

Politik gegen der Geldwäsche

“Geldwäsche” ist die Einschaltung von den finanziellen Operationen zum Zweck der Deckung des gesetzwidrig erworbenen Geldes, Vermögens, der Quelle, Kontrolle und Bezeichnung. Endgültig das ist ein Prozess, damit die Tat vorzubereiten und verfügt über die legitime Herkunft. Active Brokerz bestrebt die Prävention der Geldwäsche durch ihre Dienstleistung und Durchführung entsprechende Politik.

Durchgeführte Prozeduren
Active Brokerz bestrebt sich strenge Anti-Geldwäsche Politik durchzuführen, daher an den Kunden solche Verdacht aufgrund bestimmten Standards zu entdecken, damit Prozedurkomplikationen für die reale und legitime Benutzer zu vermindern. Um ihre Verpflichtungen zu erfüllen und die Regierung vollständig im Kampf gegen solche gesetzwidrige finanzielle Operationen zu unterstützen, Active Brokerz hat technologisch treues elektronische System bearbeitet, das die Identifikation von den Kunden prüft und kann detaillierte Aufnahme über alle vorherige finanzielle Operationen (Transaktionen) speichern.

Active Brokerz ist verpflichtet über verdachtsvolle Transaktionen des Kontos vorzustellen. Durch die böshafte Anwendung der Dienstleistung , Sie können der rechtlichem Fahndung unterstehen, weil wir verpflichtet sind, automatisches Konto gegenüber die Regierung über solches Benehmen auszugeben.

Eine von der Grundmaßnahme, um die Geldwäsche und damit verbundene gesetzwidrige Tat zu vermeiden – Active Brokerz nimmt Geldtransaktionen doch von Ihnen verwirklichten Deposit, noch bei der Betragabhebung an. Die Kompanie hat das Recht , auf der beliebige Etappe über die Bearbeitung der Transaktion abzubrechen und abzusagen, wenn sie meint, dass die Transaktion mit der Geldwäsche oder mit der verbrechtlichen Tat verbunden ist. Gemäß des internationalen Rechtes, die Kompanie ist nicht verpflichtet, den Kunden über die verdachtsvolle Tätigkeit von den Kunden zu benachrichtigen, dass sie selbst den entsprechende Behörden über verdachtsvolle Tätigkeit benachrichtigt hat.
Regime der Übereinstimmung

Active Brokerz hat das Regime der Übereinstimmung dafür gebildet, um ihre formale rechtliche Forderungen zu erfüllen. Sie fasst die Bestellung des Offiziers der Übereinstimmung, Bearbeitung der Politik und reguläre Betrachtung ihrer Verwirklichung um.
Active Brokerz ist bestrebt auch, im Wege der Überprüfung der identifikationsaufnahmen von den Kunden in Bezug auf den verdachtsvollen Transaktionen die Überprüfung ihres elektronischen Systems zu erfrischen , entsprechend der beliebigen neuen Regulation, die als auch Training von ihren Mitarbeiter veröffentlicht ist, verbessert die Prozeduren gegen der Geldwäsche, die vielleicht auch neue Regulationen benötigen.

Zusätzliche veröffentlichte Depositen und Aufhebung des Betrags
Bei den Gelddepositen, der Name von Sender muss auch dem Namen des Benutzers gleich sein, der in den Eintragungen von Active Brokerz fixiert sind. Bei solchen Fällen sind die Überweisungen (Transaktionen) von Dritten zugelassen. Außerdem Active Brokerz nimmt keine Überprüfung oder/und die Überprüfung von den genehmigten Arbeitsgeber aus den Dritten an, falls das durch das Management nicht festgestellt ist.

Analogisch muss bei der Aufhebung des Gelds der Name von Adressat mit dem Namen von Kontobesitzer, der das Geld aufhebt , gleich sein. Wenn die Abhebung des Geld durch Banküberweisung geleistet wurde, das darf nur in derselben Bank und auf dasselbe Konto gemacht sein, woher das Geld deponiert war. Wenn das Geld mittels des Online-Zahlungssystems aufgehoben wurde, das kann auch auf demselben Konto/e-wallet geleistet sein, woher es als Deposit aufgehoben wurde.